Mond | 97% | Vollmond
Suche

Beitrag ohne Bild

ISON und Encke mit kleineren Telskopen sichtbar


5/10
x gelesen

Zusammenfassung


Datum und Uhrzeit der Beobachtung
31.10.2013 um 00:00:05
Beobachtungsort
Neukirchen/Pleiße
Beobachtungsbedingungen
Mondlicht, Starßenbeleuchtung

Beschreibung

Komet ISON sicher visuell gesehen

Endlich hat dfas Wetter eine morgendliche Beobachtung zugelassen. Obwohl ISON noch relativ schwach ist, wollte ich es einfach wissen. Und tatsächlich: ISON konnte ich an der vorhergesagten Position mit einem 80/900 Refraktor sicher identifizieren. Allerdings nur als schwachen Nebelfleck - aber mehr war durch Mondllicht und Starßenbeleuchtung nicht zu erwarten. Auch Komet Encke (7 mag.) wurde ins Visier genommen. Auch keine eindrucksvolle Erscheinung, aber deutlich heller als ISON.

Aber das Wichtigste war die eigene Erfahrung und die Tatsache, dass, abseits der schönen Fotos mittels großer Teleskope, ISON schon mit einfachen Amateurmitteln sichtbar ist. Und die Beobachtungssaison für ISON beginnt ja gerade erst.

Grüße Andreas

(Verfasser: andy123 | Datum: 31. Oktober 2013 | Fehler melden)


Beschriebene Teleskope


Visueller Eindruck von andy123


Teleskop/Zubehör
Celestron Nexstar 80 GTL 80/900 Refraktor Teleskop

Kommentar hinterlassen 





Ich möchte bei neuen Kommentaren benachrichtigt werden.