Mond | 97% | Vollmond
Suche

Foto vergrößernFoto downloaden
Foto: Ojo de águila

Südhemisphäre


5/10
x gelesen

Zusammenfassung


Datum und Uhrzeit der Beobachtung
27.03.2016 um 21:00:00
Beobachtungsort
Santiago de Chile
Beobachtungsbedingungen
k.A.

Beschreibung

Nacht vom 27 auf 28.03.2016. Beobachtung von Orionnebel, Jupiter, Mond, Mars und Saturn, von Santiago de Chile (Südhemisphäre) aus.

21:00 bis 22:30: Beobachtung vom Orionnebel, zirka WNW. Es ist sehr hell, da ich mich am Stadtrand befinde, auch gibt es Smog und leichte Wolkenbildung, ich kann darum nicht sehr viel vom Nebel erkennen. Jupiter kommt zirka im NO rauf, dort ist die Sicht besser und seine Monde sind gut zu erkennen und beim genaueren hinsehen erkennt man auch die zwei Bänder, oberhalb und unterhalb des Ecuadors.
00:30 bis 03:00: Der Mond ist jetzt zirka im O aufgetaucht. Meistens ist er klar sichtbar, er verschwindet aber ab und zu hinter leichten Wolkenfezen. Ab zirka 01:30 erblicke ich den Mars, etwas rechts und etwas hinterm Mond. Nach zirka 15 weiteren Minuten, erblicke ich auch den Saturn, der ist noch mehr rechts und noch weiter hinter dem Mond. Der Saturn hat zirka den gleichen Abstand und die Versetzung nach hinten zum Mars, wie der Mars zum Mond. Leider verschwinden alle drei immer wieder hinter Wolkenfetzen. So ab 02:00 klart es auf und ab jetzt sind alle 4 Objekte klar und deutlich sichtbar. Jupiter befindet sich jetzt zirka WNW, der Mond ONO und die andern beiden jeweils etwas rechst nach hinten zum Mond, zuerst Mars und dann Saturn.

Bemerkung: Das Teleskop (Simmons FL-700mm D-60mm Model 6340) habe ich für umgerechnet € 40.-, in Santiago am Flohmarkt erworben und am prähistorischen Okular (sogar von Reichert aus Wien) steht oben 16x. Wenn ich das richtig interpretiere, wäre das eine Vergrößerung von zirka 44 mal. Für diese Ausrüstung war die Sichtung wirklich überraschend gut und ich muss sagen, für mich ist das immer wieder beeindruckend.

Anbei: Für die Genauigkeit der Himmelsrichtungen gebe ich keine Garantie ab, die habe ich auf meinen Kompass, vom iPhone eruiert.

(Verfasser: Ojo de águila | Datum: 27. März 2016 | Fehler melden)


Beschriebene Teleskope


Visueller Eindruck von Ojo de águila


Teleskop/Zubehör
Simmons 6340 60/700 Refraktor Teleskop

Kommentar hinterlassen 





Ich möchte bei neuen Kommentaren benachrichtigt werden.