Mond | 97% | Vollmond
Suche

Beitrag ohne Bild

Mond und Orionnebel +Rigel


5/10
x gelesen

Zusammenfassung


Datum und Uhrzeit der Beobachtung
25.11.2010 um 00:00:03
Beobachtungsort
Lübeck
Beobachtungsbedingungen
Mässig

Beschreibung

Heute hatte ich endlich die Gelegenheit meinen neuen 4 Zoll Refraktor unter besseren Bedingungen zu testen, als erstes habe ich den Orion Nebel M42 beobachtet , selbst bei 31x war das Trapetz aufgelöst, der Orionnebel war trotz des hellen Mondes sehr Detailreich abgebildet.
Im Nagler Okular 76x war der Orion Nebel eine Pracht, das Trapetz aufgelöst in 4 Nadelpunkt feine Sternchen.
Im 6mm Planetary 166x konnte ich immer mehr Einzellheiten lokaliesiren.
Dann habe ich den Doppelstern Rigel beobachtet, den ich schon zu genüge im 8 und 12Zoll Dobson gesehen habe,
bei 200x war Rigel deutlich getrennt sichtbar, das Sehhing war auch garnicht mal so schlecht, ich würde sagen mittelmässig bis gut.

Dann habe ich den Mond zum Schluss ausgiebig beobachtet, ich muss sagen, ich bin von dem 4 Zöller begeistert, in Plato zum Beispiel waren die 4 Kraterchen sichtbar.

Noch etwas zum Farbfehler : er ist sichtbar, besonders am Rand, aber er ist nicht störend, für mich somindest nicht, obwohl ich ja Farbreine Newton Reflektoren gewöhnt bin.

Zum Schluss habe ich noch einen Optiktest am unscharf gestellten Stern gemacht, ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden, alles schön Rund und ohne Auffälligkeiten, die Optik ist super scharf.

Der Refraktor zeigt am Mond eigendlich das, was mein 8 Zöller in Durchschnittlichen Nächten auch zeigt, da das Seehing es meist verindert, das der 8 Zöller sein deutlich höheres Auflösungsvermögen voll ausspielen kann, aber in Nächten mit guten Seehing zeigt der 8 Zöller natürlich deutlich mehr auf dem Mond.

Der Refraktor macht auch bei 200x noch nicht schlapp, bei Doppelsternen kann man meiner Meinung auch noch etwas darüber gehen, so bis maximal 230x bis 250x

Am Planeten reichen 166x vollkommen aus, den die Förderliche Vergrösserung bei einem 4 Zöller ist immerhin schon 142x, am Saturn kann man aber auch auf 200x raufgehen.

Ich finde so ein 4 Zöller zeigt recht viel, und ist als 2. oder 3. Teleskop zu empfelen.

(Verfasser: Patrick85 | Datum: 25. November 2010 | Fehler melden)


Beschriebene Teleskope


Beschriebene Zubehöre


Visueller Eindruck von Patrick85


Teleskop/Zubehör
Skywatcher - 102/1000 Refraktor Achromat Teleskop
Teleskop-Service HR Planetary 6mm 1,25" Okular Zubehör
Tele Vue Nagler T6 13mm 1,25" Okular Zubehör

Kommentar hinterlassen 





Ich möchte bei neuen Kommentaren benachrichtigt werden.