Mond | 97% | Vollmond
Suche

Foto vergrößernFoto downloaden
Foto: pu4net

Orionnebel


10/10
x gelesen

Zusammenfassung


Datum und Uhrzeit der Beobachtung
16.12.2014 um 23:27:00
Beobachtungsort
Salzwedel / Ort. Ritze
Beobachtungsbedingungen
k.A.

Beschreibung

Mein erster Versuch ein Deep Sky Objekt festzuhalten.
Ich bitte um Bewertungen und weiteren Tips.

(Verfasser: pu4net | Datum: 16. Dezember 2014 | Fehler melden)


Beschriebene Teleskope


Beschriebene Zubehöre


Visueller Eindruck von pu4net


Teleskop/Zubehör
Skywatcher - 254/1200 Newton Teleskop
Canon 1000D Digitale Kamera Zubehör
Skywatcher NEQ 6 Montierung Zubehör

Kommentare 

Am 24.01.2015 16:42:51 schrieb Stefan:

Hi,

zwei Sachen fallen mir an dem Bild auf-

a) die Sterne sind doppelt abgebildet. Also entweder haSo wie wenn sich die Montierung mal ruckartig bewegt hätte. Auch möglich, der Spiegelschlag der DSRL beim Auslösen führte zu einer Schwingung.

b) das Zentrum des nebels ist überbelichtet. Orion ist da nicht so einfach abzulichten. Abhilfe wären mehrere Aufnahmen, einige mit kürzerer Belichtung, die anderen längere. Getrennt stacken und per PS oder ähnlicher Software dann den nicht ausgebrannten Kern in das Bild mit längerer Belichtung einpassen (anstelle des dort zu hellen Kernbereichs).

Am 25.01.2015 22:12:28 schrieb andy123:

Wenn es wirklich die ERSTE Deep Sky Aufnahme von pu4net ist, dann werden die folgenden Spitze! Also, ich finde, dass diese Aufnahme (bis auf die oval verzeichneten Sterne) vielen von Amateuren publizierten Aufnahmen in nichts nachsteht.

Klar ist mit etwas veränderter Aufnahmetechnik und ausgefeilter Bildbearbeitung etwas mehr herauszuholen, aber das war auch vielleicht nicht der Anspruch bei der ersten Deep Sky Aufnahme.

Die Tipps von Stefan sind auf jeden Fall gut und vielleicht werden wir hier von pu4net noch einiges zu sehen bekommen ...

Grüße Andreas

Am 31.01.2015 20:50:41 schrieb pu4net:

Ich bedanke mich bei Stefan und Andy123für die tolle Analyse des Bildes,ja es ist die erste DeepSky Aufnahme sonst war bis jetzt der Mond,Jupi und mal die Plejaden im Focus. Das mit dem Wackler ist möglich,da ich in der RA Achse nen Spiel habe,welches ich mit der Verringerung /Justierung des Spieles an der Schnecke nicht wegbekomme ( Schrittmotor knattert dann :-)) .Sonst alles in Sternwartenkuppel mit ner 300er Säule.
Wie geschrieben , ich bedanke mich jetzt schon für alle Hinweise.
CS wünscht euch Ingo


Kommentar hinterlassen 





Ich möchte bei neuen Kommentaren benachrichtigt werden.