Mond | 97% | Vollmond
Suche

Foto vergrößernFoto downloaden
Foto: stefan-h

Sonne im h-alpha Licht


10/10
x gelesen

Zusammenfassung


Datum und Uhrzeit der Beobachtung
11.09.2010 um 11:00:00
Beobachtungsort
Thiersheim
Beobachtungsbedingungen
wolkenlos

Beschreibung

Sonnenbeobachtung im h-alpha Licht

Bis Anfang diesen Jahres freuten sich alle Sonnenbeobachter schon wenn sie einen einzigen kleinen Sonnenfleck auf unserem Leuchtglobus entdecken konnten. Das Aktivitätsminimum der Sonne (11 Jahreszyklus) war eigentlich schon vorüber- aber trotzdem tat sich kaum etwas.

Das scheint nun vorüber zu sein. Die Aktivitäten nehmen zu und immer häufiger sind zahlreiche kleinere und größere Flecken zu erkennen und bei Beobachtung mit einem h-alpha Filter zeigen sich noch mehr Details.

Am 5.9. und auch am 11.9. war der Himmel endlich wieder mal frei und ich konnte einige Aufnahmen machen. Während sich am 5.9. noch eine aktive Region auf der Oberfläche hervortat war eine Woche später etwas weniger zu sehen. Nur eine Anzahl von Filamenten zog sich über die Sonnenoberfläche und am Rand gerde so zu sehen eine neue aktive Region. Diese wird aber erst in den nächsten Tagen besser zu sehen sein.

An Protuberanzen war an beiden Beboachtungstagen reichlich vorhanden und auch hier zeigt sich das die Größe dieser Plasmaauswürfe zunimmt.

Alle Bilder aufgenommen mit dem Coronado SolarMax 60, Blockfilter 15 an einem William Refraktor mit 735m Brennweite montiert. Für die höher vergrößerten Bilder ist noch eine Powermate 2,5x vor die Kamera DMK31 geklemmt.

Bildbearbeitung mit Avistack2, Nachbearbeitung mit PS

(Verfasser: stefan-h | Datum: 11. September 2010 | Fehler melden)


Beschriebene Teleskope


Visueller Eindruck von stefan-h


Teleskop/Zubehör
William Optics Zenitstar Triplet 105/735 Refraktor Apochromat Teleskop

Kommentare 

Am 13.11.2010 20:12:39 schrieb Darkchris:

Einfach tolle Fotos, Spannend anzusehen.
Mach weiter so!


Kommentar hinterlassen 





Ich möchte bei neuen Kommentaren benachrichtigt werden.