Mond | 97% | Vollmond
Suche

Foto vergrößernFoto downloaden
Foto: Sternengucker

First Light mit Dobson 150/1200 GSO


5/10
x gelesen

Zusammenfassung


Datum und Uhrzeit der Beobachtung
10.08.2008 um 00:30:00
Beobachtungsort
Marktredwitz
Beobachtungsbedingungen
Seeing sehr gut

Beschreibung

Mein erstes Teleskop überhaupt, habe es günstig ersteigert und war froh, daß beim Transport nichts zu Bruch gegangen ist.

Ich habe mein Dobson das erste Mal auf meiner Terasse aufgebaut, bereit für die Sterne.

Da es bekanntlich nicht so einfach ist als Einsteiger irgendwas da oben zu finden, habe ich mich zuerst am Mond versucht.
Halbmond im Süden, Okular 6mm - 200fache Vergrösserung, einfach toller Anblick, Wahnsinn!!!
Super Seeing, keine Wolke am Himmel, die Milchstrasse direkt über mir.

Da ich das Sternbild Cassiopeia von meiner Terasse aus am besten sehen kann, schwenke ich das Dobson dorthin.
Okular 25mm - 48fach.

Ich probiere ein bisschen Starhopping und treffe plötzlich auf einen Doppelsternhaufen: h und chi im Perseus.
Toller Anblick, beide passen zusammen ins Blickfeld.

Dann entdecke ich im Süden im Sternbild Schütze (Sagittarius) noch einen hellen Stern.
Den muß ich mir unbedingt noch genauer ansehen.
Also Dobson ausrichten und durchschauen und ....... ich kanns kaum glauben, das ist doch tatsächlich der Planet Jupiter.
Okular 25mm, ich kann sogar alle vier Monde ausmachen: Io, Ganymed, Europa, Kallisto.
Mit Okular 6mm - 200fache Vergrösserung zieht der Planet von einem Ende des Blickfeldes zum Anderen in 1,5 min.
Da sieht man mal, wie schnell sich die Erde dreht.

(Verfasser: Sternengucker | Datum: 10. August 2008 | Fehler melden)


Beschriebene Teleskope


Beschriebene Zubehöre


Visueller Eindruck von Sternengucker


Teleskop/Zubehör
GSO - 150/1200 Newton Teleskop
TAL Kellner 15mm 1,25" Okular Zubehör
Tele Vue Wide View 15mm 1,25" Okular Zubehör

Kommentar hinterlassen 





Ich möchte bei neuen Kommentaren benachrichtigt werden.