Mond | 97% | Vollmond
Suche

Foto vergrößernFoto downloaden
Foto: stefan-h

GoTo Steuerung Vixen Skysensor 2000PC


7/10
x gelesen

Mit dem Kauf einer Montierung Vixen Atlux erwarb ich auch die dazu gehörende Steuerung mit- eine Skysensor 2000PC.

Grundaten:
Spannungsversorgung 12V DC, Stromaufnahme max. 2A
Schnelles GoTo mit bis zu 5°/s
Beobachtungsort, Uhrzeit und Datum werden permanent gespeichert
Ansteuerung von 2 DC-Servomotoren mit Encoder (also keine Stepper)

Diese Steuerung ermöglicht einen Betrieb mit GoTo. Allerdings muss wie bei allen anderen Steuerung dieser Art die Montierung erst eingenordet werden(nur bei fotografischer Nutzung) und man muss ein Alignement durchführen.

Das Vorgehen hierzu: Montierung eingenordet hinstellen, dann Teleskop mit der Öffnung in Westrichtung schwenken und in eine möglichst waagrechte Stellung bringen. Nun die Steuerung einschalten und die Position bestätigen.

Anschließend sucht man sich aus der Liste der vorgegebenen Referenzsterne den ersten passenden (sprich sichtbaren) aus und nach dessen Bestätigung fährt die Montierung die Position dieses Sternes an. Je nach Genauigkeit der Grundaufstellung wird der Stern im Übersichtsokular sein oder sich auch ein Stück außerhalb befinden.

Also den Stern nun mit den Richtungstasten im Okular zentrieren und dann bestätigen.

Nun wird ein zweiter Referenzstern gewählt, angefahren und zentriert. Dies reicht typisch für visuelle Beobachten bereits aus. Wenn man es genauer wünscht, kann noch ein dritter Referenzstern gewählt werden.

Danach fährt die Montierung bereits jedes gewünschte Objekt treffsicher an, auch bei einem Wechsel von Ost nach West oder umgekehrt werden die Objekte recht sicher aufgefunden. Die Genauigkeit kann jederzeit noch erhöht werden, indem man nach Anfahren eines Objektes dieses exakt zentriert und dann die Taste für Alignement betätigt. Der Rechner vergleicht dann die gespeicherten Werte und verwirft den schlechtesten.

Die Objektdatenbank des Skysensor2000 enthält die Messier-,NGC-, IC- und SAOobjekte mit Namen und Angaben zu Helligkeit und Ausdehnung.

Dazu können 60 benutzerspezifische Objekte sowie 30 Kometen und 30 Satelliten frei eingetragen werden.

Die Getriebeparameter sind frei einstellbar- daher kann der SSK2000 wahlweise an einer Atlux, einer GP oder auch an anderen Montierungen betrieben werden.

Ein großer Vorteil ist auch die Möglichkeit, für rein visuellen Betrieb mit nicht eingenordeter Montierung zu arbeiten. Sogar ein reiner azimutaler Betrieb ist möglich- damit kann der SSK2000 selbst einen Dobson steuern, wenn dieser mit den entsprechenden Motoren nachgerüstet wird.

Die Tasten sind beleuchtet und gut bedienbar, die Helligkeit ist gut abstufbar regelbar, dies gilt auch für das Display.

Ein Anschluss für CCD Kamera oder Autoguider ist ebenso vorhanden wie ein RS 232C Anschluss.

Der Skysensor 2000 wird von Vixen leider nicht mehr angeboten, das Nachfolgemodell ist das Star Book. Dieses hat einige Funktionen weniger und nutzt eine gänzlich andere Strategie der Bedienung.

(Verfasser: stefan-h | Datum: 06. August 2010 | Fehler melden)


Beschriebene Zubehöre



Kommentare 

Am 05.09.2015 05:46:37 schrieb Ralf Kern:

Hallo ,
habe auch eine Vixen Atlux erstanden , leider ohne Steuerung . Suche also dringend . Könnten Sie mir vieleicht helfen ?


Kommentar hinterlassen 





Ich möchte bei neuen Kommentaren benachrichtigt werden.