Mond | 97% | Vollmond
Suche

Digitale Fotobearbeitung

Hallo alle zusammen
Brauche mal euren Rat. Ich will mich in der Astrofotografie mal versuchen und da wollte ich mal fragen
wer eine gute Software für Fotobearbeitung kennt die Rede ist immer von Giotto was ist das genau.
Und bei der gelegenheit wer hat eine Spiegelreflexkamera die er mir empfehlen kann wo der eine oder andere schon gute Erfahrungen gemacht hat es gibt bei Astroshop Kameras aber die Auswahl
ist nicht so groß bin für jeden Rat dankbar. Gruss Klonie

Gefragt von: GastKlonie | 28.10.2015 18:03:04

Hallo Klonie,

keine Suchmaschine auf Deinem Rechner ;-)

Ich selbst betreibe kaum Astrofotographie (ab und zu mit Camcorder), kann Dir aber diese Programme empfehlen:

- Giotto ( sehr umfangreiche Bildbearbeitung)
Link zum Programm mit ausführlicher Anleitung: http://www.giotto-software.de/

- Registax (relativ einfach zu handhaben und für den Einsteiger gut geeignet)

Grüße Andreas

-

Geschrieben von: andy123 | 28.10.2015 20:18:54

Hi Klonie,

Frage zurück- was willst du fotografieren und mit was willst du die Aufnahmen machen?

Für Aufnahmen der Planeten benötigst du eine kleine CCD oder CMOS-Kamera und ein Teleskop mit viel Brennweite. Eine Spiegelreflexkamera (DSRL) ist hierfür sehr ungeeignet,

Mond und Sonne (letztere nur mit dem richtigen Filter!) gehen mit Planetenkameras ebenso wie mit einer DSRL. Die Planetenkameras zeigen dabei aber einen kleineren Ausschnitt, vom Teleskop her ist nicht unbedingt viel Brennweite nötig.

Für Deepskyaufnahmen ist auch eine DSRL ganz gut geeignet, das Teleskop sollte zum Einstieg nicht unbedingt zuviel Brennweite haben und es ist auf jeden Fall eine möglichst gut laufende und auch möglich exakt eingenordetete motorisierte Montierung nötig.

Und je nachdem welche Aufnahmen du machst sind auch die dazu passenden Programme nötig. Um Deepskyaufnahmen zu stacken nimmt man z.B. die SW Deepskystacker, Nachverarbeitung dann mit Fitswork und/oder Printshop.

Planetenaufnahmen als kleine AVI-Clips erstellt werden z.B. mit Avistack zum Einzelbild nachverarbeitet.

Du sieht- du musst dich erst mal entscheiden: Planeten - Mond/Sonne - Deepsky

Daraus ergibt sich der Rest bzw. dein vorhandenes Teleskop und die Montierung legt vorher schon fest was du machen kannst und was nicht.

Gruß Stefan

Geschrieben von: Stefan | 28.10.2015 22:24:51

 

Sterngucker LoginTag/Nacht Version

Eingeloggt bleiben



Kostenfreien 14-tägigen Astronomie Newsletter hier abonnieren. (Weitere Infos)



Neue Fragen im Forum

Gefragt am 24.07.2016 um 22:36:31 von Manne Mun: » SAFT auf dem Rossberg «

Gefragt am 11.05.2016 um 00:30:33 von lx_zander: » sternen stream im web «

Gefragt am 05.03.2016 um 08:58:53 von balou: » Anfrage. «

Gefragt am 27.02.2016 um 16:30:31 von Klonie: » Arp Katalog «

Gefragt am 04.02.2016 um 20:06:41 von Ojo de águila: » Omegon Dobson N 203/1200 DOB «