Mond | 97% | Vollmond
Suche

Frage zu Stellschrauben und Feststellschrauben

Hallo Leute,

Ismet hat wieder eine Frage;-). Mein Sky Watcher ist da und ich habe ihn gestern versucht zu collimierren. Am Hauptspiegel sind jeweils 2 Schrauben angebracht, eine Festellschraube (Sechskantschraube) und Stellschraube (Kreuzschlitzschraube). Die Frage ist folgende: Ist also die Stellschraube die Schraube mit der man justiert und die Feststellschraube die Schraube mit der man die eingestellte Schraube fest macht. Oder kann man mit beiden Schrauben justierungen vornehmen. Mich verwirt diese Wortwahl Stellschraube. Ist also Stellschraube eigentlich die Justierschraube und die Feststellschraube die Sicherungschraube mit der man die eingestellte Schraube sichert damit sie sich nicht mehr bewegt. Ich hoffe es ist nicht verwirrend jetzt.

Danke für die Antworten. Ismet

Gefragt von: Ismet | 15.03.2013 11:30:01

Hallo Ismet,

ich kenne den Skywatcheraubau nicht so genau- aber das ist egal. Die Stellschraube ist jene mit der du justierst. Die Feststellschraube musst du vorher weit genug lösen damit die Spiegelzelle sich auch frei bewegen kann wenn du an der Justageschraube drehst.

Hast du komplett fertig justiert dann kannst du die Feststellschrauben wieder leicht anziehen.

Also Stellschraube=Justageschraube, die andere dient dazu das die Spiegelzelle sich beim Kippen des Tubus nicht gegen die Federkraft wieder verstellen kann.

Gruß
Stefan

Geschrieben von: stefan-h | 15.03.2013 14:14:51

Danke Stefan, hat gut funktioniert

Geschrieben von: Ismet | 16.03.2013 12:14:05

 

Sterngucker LoginTag/Nacht Version

Eingeloggt bleiben



Kostenfreien 14-tägigen Astronomie Newsletter hier abonnieren. (Weitere Infos)



Neue Fragen im Forum

Gefragt am 24.07.2016 um 22:36:31 von Manne Mun: » SAFT auf dem Rossberg «

Gefragt am 11.05.2016 um 00:30:33 von lx_zander: » sternen stream im web «

Gefragt am 05.03.2016 um 08:58:53 von balou: » Anfrage. «

Gefragt am 27.02.2016 um 16:30:31 von Klonie: » Arp Katalog «

Gefragt am 04.02.2016 um 20:06:41 von Ojo de águila: » Omegon Dobson N 203/1200 DOB «