Mond | 97% | Vollmond
Suche

Stephans Quintett

Hallo Astrofreunde Wollte mal fragen wer von euch das Stephans Quintett schon mal mit seinem Teleskop gesehen hat und wenn ja ist es schwer zu finden haben ja fast alle eine ziemlich hohe mag Zahl. Wollte demnächst selber mal ausschau halten nach diesen drei Galaxien. Ich dachte mir da ich hier neu bin stell ich mal gleich eine frage. Danke im voraus

Gefragt von: Klonie | 13.07.2014 15:43:22

Hallo Klonie,

diese drei Galaxien sind ja eigentlich fünf, daher ja auch die Bezeichnung als "Quintett" :)

Prinzipiell sind die visuell schon sichtbar, allerdings benötigst du ein Teleskop mit wenigstens 200mm Öffnung und einen möglichst dunklen Himmel dazu. Dann sind bei höherer Vergrößerung die Galaxien auch sichtbar. Als Hilfe kann die Galaxie NGC7331 dienen, die ist etwas leichter zu finden und liegt in der Nähe.

Mit kleineren Optiken geht jedoch wohl kaum etwas und etwas Beobachtungserfahrung sowie gute Dunkeladaptierung der Augen gehört natürlich auch dazu. Einen schönen Bericht findest du hier-

http://www.heiko-schaut-ins-all.de/hsia/index.php?option=com_content&view=article&id=69&Itemid=102

Gruß
Stefan

Geschrieben von: stefan-h | 14.07.2014 19:18:11

 

Sterngucker LoginTag/Nacht Version

Eingeloggt bleiben



Kostenfreien 14-tägigen Astronomie Newsletter hier abonnieren. (Weitere Infos)



Neue Fragen im Forum

Gefragt am 24.07.2016 um 22:36:31 von Manne Mun: » SAFT auf dem Rossberg «

Gefragt am 11.05.2016 um 00:30:33 von lx_zander: » sternen stream im web «

Gefragt am 05.03.2016 um 08:58:53 von balou: » Anfrage. «

Gefragt am 27.02.2016 um 16:30:31 von Klonie: » Arp Katalog «

Gefragt am 04.02.2016 um 20:06:41 von Ojo de águila: » Omegon Dobson N 203/1200 DOB «