Mond | 97% | Vollmond
Suche

Startseite -> Astronomie News, Veröffentlicht am: November 2010
Beitrag ohne Bild

Treibmittel fürs Universum


5/10
x gelesen

Neue Heisenberg-Professur an der Uni Bonn widmet sich der Suche nach der dunklen Energie

Der 39-jährige Thomas Reiprich bekleidet an der Universität Bonn eine neu eingerichtete Heisenberg-Professur. Der Astrophysiker erforscht seit Jahren die rätselhafte „Dunkle Energie“. Laut Theorie ist sie das geheimnisvolle „Treibmittel“ für die immer schnellere Ausdehnung des Universums. Diese Arbeiten will er in den nächsten fünf Jahren weiter intensivieren. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert die Professur mit voraussichtlich etwa 900.000 Euro.

Quelle

http://www.astro.uni-bonn.de/~webaiub/german/show_news.php?number=51

(Datum: 30. November 2010 | Fehler melden)


Kommentar hinterlassen 





Ich möchte bei neuen Kommentaren benachrichtigt werden.