Mond | 97% | Vollmond
Suche

Canon EOS 300D(a) Digitale Kamera Zubehör


Springen zu: Optik & Technik | Bilder & Videos | Sterngucker & Meinungen


Optik und Technik


Stammdaten

Hersteller:
Canon
Label:
Digital Rebel / Kiss
Modell:
EOS 300D(a)
Typ/Bauart:
DSLR Kamera, eigenmodifiziert

Zusätzliche Daten

Kameratyp:
DSLR
Anzahl Megapixel:
6,3
Fotoauflösung:
3072 Pixel
Chipgröße:
22,7×15,1 mm
Bit-Tiefe:
12
Sensortyp:
CMOS
Kühlung:
Zweistufige ungeregelte Peltierkühlung mit Wasserkühlung
Min. Belichtungszeit:
1/4000 Sek.
Max. Belichtungszeit:
30+Bulb Sek.
IR Cut Filter:
Baader Umbaufilter
Shutter:
Schlitzverschluß, vertikal arbeitend
Video formats:
JPG; CRW
Schnittstellen:
USB1.1
Gewicht:
550 g
Höhe:
99 mm
Breite:
142 mm
Länge:
72 mm

Dieses Zubehör zum Zubehörvergleich hinzufügen

Zubehörvergleich mit allen DatenZum Zubehörvergleich hinzufügen



Bilder und Videos

Bilder von Alcyone

Mond 03.07.2012 - 23:34h
Mond 03.07.2012 - 23:34h

OriginalgrößeBild in Originalgröße anzeigen
(0,72 MB)


Sterngucker und Meinungen

Sterngucker Alcyone

Alcyone
Alcyone (56626 Andernach)
1 Teleskope, 0 Ferngläser, 1 Zubehöre
0 Erfahrungsberichte, 0 Beobachtungen
Mitbeobachtung: Ist möglich
Himmelsqualität: (keine Angaben)


Sterngucker h0yer

h0yer
h0yer (70469 Stuttgart)
1 Teleskope, 1 Ferngläser, 32 Zubehöre
3 Erfahrungsberichte, 3 Beobachtungen
Mitbeobachtung: Ist möglich
Himmelsqualität: 4.00mag

h0yer schreibt zum Zubehör:

Bewährtes Modell, mit beinahe allen erdenklichen Modifikationen:

IR-Filter durch Baaderfilter ersetzt - Mehr rot/H-Alpha-Empfindlichkeit
Sonderfirmware - z.B. Spiegelvorauslösung, betrieb ohne CF-Karte
AMP-OFF Mod - elektronisches umgehen des Auslesevorverstärkers, deutlich weniger rauschen
Peltierkühlung/Wasserkühlung - kühlen des CMOS Sensors, drastische Rauschreduzierung
Externer Lufttrockner - damit die Kamera innen nicht vereist
Temperatursensor - zum ablesen der Chiptemperatur

Die Kamera ist mit allem Zubehör (Transportbox, Kühlung, Stromversorgung, Lufttrockner) ca. 20 Kg schwer, von denen allerdings nur die gewohnten 550g der Kamera und das Gewicht der Schläuche (weitere ca 500g) den OAZ belasten. Der Rest steht auf dem Boden.