Mond | 97% | Vollmond
Suche

Foto vergrößernFoto downloaden
Foto: stefan-h

h-alpha Sonne 18_03_2015


5/10
x gelesen

Zusammenfassung


Datum und Uhrzeit der Beobachtung
18.03.2015 um 15:00:00
Beobachtungsort
Thiersheim Oberfranken
Beobachtungsbedingungen
schlechtes Seeing, sehr windig

Beschreibung

Hallo Sonnenfreunde,

passend zur anstehenden Sonnenfinsternis in zwei Tagen war heute der Himmel mal richtig schön blau und ohne Wolken und Zirren. Also Montierung raus, Teleskop aufgesetzt und den SolarMax60 samt Okular angeschlossen.

Visuell sah es noch recht gut aus, also weiter aufbauen und Laptop samt Kamera noch ins Freie gebracht.

Ups- das Seeing ist eigentlich grottenschlecht und es bläst ein kräftiger Wind. Den Fokus richtig zu finden dauerte etwas.

Trotzdem hat es sich gelohnt, ein in sich verdrehtes Filament aus der AR2297 aufsteigend sah sehr interessant aus, leider veränderte es sich nicht besonders rasch. Eine Serie von Aufnahmen für eine Animation rentierte sich nicht.

Auch eine Reihe von durchaus großen und schönen Protuberanzen hing am Sonnenrand.

Allerdings sah ich bereits bei den ersten Aufnahmen- da sitzt eine ganze Horde "Elefanten" (Schmutzpartikel) auf dem Chip. :(

Für Putzen genügte mir aber die Zeit nicht mehr, die Sonne hing schon sehr tief über dem Nachbarshaus, also draufgehalten trotz dem Schmutz.

Die Aufnahmen wie immer mit dem William Zenitstar 105/735 mit dem 60mm SolarMax davor und dem BF15 am OAZ, für die Ausschnittsvergrößerung sorgte eine 2,5 Powermate.

(Verfasser: stefan-h | Datum: 18. März 2015 | Fehler melden)


Video: Sonne in h-alpha

Aktive Region 2297 mit aufsteigendem und in sich verdrehtem Filament.

Filamente sind eigentlich in Richtung Erde zeigende Protuberanzen. Das Plasma ist kühler als die Oberfläche der Sonne, dadurch erscheint das Filament dunkler

Video Sonne in h-alpha abpielen

Video: Protuberanzen

Eine breite Gruppe von Protuberanzen

Video Protuberanzen abpielen


Kommentar hinterlassen 





Ich möchte bei neuen Kommentaren benachrichtigt werden.